Wirkungen

Grünes Fliegen: Wasserstoff als Alternative zu erdölbasiertem Kerosin?

Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. hat kürzlich einen Beitrag mit der Überschrift „Geht umweltfreundliches Fliegen?“ veröffentlicht. Der Kontext ist nicht Peak Oil, sondern das Thema klimafreundliches, CO2-neutrales Fliegen. Aber für die Frage „Was sind die stofflichen Alternativen zum Erdöl?“ ergeben sich im Klimaschutz ähnliche Überlegungen wie beim Thema Peak Oil, weshalb wir die Frage hier aufgreifen.

Weiterlesen

Peak Oil und Klimawandel

Synergien nutzen, den Umstieg gestalten.

Gelegentlich wird die Meinung vertreten, dass der CO2-bedingte Klimawandel das wesentliche Problem und eine Verknappung des verfügbaren Öls daher zu begrüßen ist. Peak Oil brauche daher nicht weiter thematisiert werden. Im Gegenteil, das Gespräch über Peak Oil könne schlafende Hunde wecken und zu Anstrengungen führen, weitere schwer zugängliche Ölvorkommen zu erschließen oder die Nutzung der Atom- und Kohleenergie fördern.

Weiterlesen

Umwelt- & Naturschutz

Wie ist das Thema Peak Oil mit anderen Themen des Umwelt- und Naturschutzes vernetzt?

Für das Thema Klimaschutz haben wir einen eigenen Beitrag Peak Oil und Klimawandel geschrieben.

Hier wollen wir uns mit zwei weiteren Verknüpfungen befassen: dem Wasserschutz und dem Naturschutz im Sinne des Biodiversitätsschutzes.

Über diese beiden Verknüpfungen ist das Thema Peak Oil auch mit dem Thema Fracking verbunden. In unserem Beitrag über Fracking haben wir uns mit der Ressourcenproblematik befasst.

Weiterlesen